Himmelfahrtsfestspiele 2014


Eine tolle gemeinschaftliche Herausforderung bildete das Ausfahren des Pokals. Dabei nahmen 18 Sportler am Wettbewerb teil. Auf der Hallenstrecke des alten Industriegebäudes in Magdeburg ließen wir in Karts die Reifen quietschen. Schnelle Kisten, rasante Kurvenfahrten und geschickte Überholmanöver bereiteten allen viel Freude. Lediglich ein vorzeitiger Boxenstopp wegen technischer Probleme musste eingelegt werden. Am Ende wurden die Sieger mit dem größten Bleifuß gekürt.kart

 

1. Platz Martin Nitschke

2. Platz Henry Baars

3. Platz Peter Nitschke

 

Damit steht der diesjährige Gewinner der Himmelsfahrtfestspiele fest, dem im nächsten Jahr sein Platz streitig gemacht werden wird.

Toll, dass sich auch Freunde anderer Wehren und BürgerInnen begeistern konnten.